DE EN
Newsletter.jpg

News

180630Assen_2095x900.jpg

2018/06/30 - TT Assen / QP Report

#DutchGP: MIT STEIGERUNG AM ZWEITEN TRAININGSTAG NICHT RESTLOS ZUFRIEDEN

MIT STEIGERUNG AM ZWEITEN TRAININGSTAG NICHT RESTLOS ZUFRIEDEN

Dominique Aegerter konnte im samstägigen Qualifying den Rückstand auf die Spitze deutlich verkürzen, aufgrund der äusserst knappen Rückstände hat er vom 21. Startplatz erneut eine harte Nuss zu knacken.

Die ungewöhnlich stabile Wetterlage mit warmen Temperaturen an diesem Wochenende im Norden der Niederlande spielte bei der Abstimmung der Rennmaschine sowie bei der Reifenwahl eine wesentliche Rolle. Der Schweizer Dominique Aegerter deutete schon im dritten Training kurz vor Mittag einen Aufwärtstrend an. Im Qualifying brauchte es allerdings bis zur Schlussphase, ehe der 27-jährige Rohrbacher seinen Rhythmus und Speed umsetzen konnte, um in allerletzter Minute seine schnellste Rundenzeit rauszuquetschen.

Das Rennen wird wie üblich am Sonntag um 12:20 Uhr MESZ gestartet.

#77 Dominique AEGERTER (Kiefer Racing), Startplatz 21 - 1´38.433 (20/20):

"In FP3 ist uns ein wichtiger Schritt gelungen. Dieser war die Basis, dass wir uns hinsichtlich der Rundenzeit gut steigern konnte. In diesem Zusammenhang haben wir auch den Rückstand mit 0,8 Sekunden auf die Pole-Zeit deutlich verringert. Das ist aber auch schon alles Positive von heute. Unser Startplatz ist erneut enttäuschend. Als ich meine Rundenzeit am Display gesehen habe, war ich eigentlich der Meinung, dass wir zumindest in der fünften Reihe landen würden. Daher bin ich wirklich sehr enttäuscht. Wir müssen einfach daran arbeiten, dass wir in den freien Trainings schon weiter vorne platziert und für das Qualifying gerüstet sind, um diese eine superschnelle Runde hinknallen zu können. Ich hoffe, dass wir bis zum Rennen nochmal so einen Schritt machen können, wie wir ihn für das Qualifying geschafft haben. Im Rennen wird es bestimmt einen riesen Fight um die Punkte geben und in diesen will ich natürlich eine entscheidende Rolle spielen."

Moto2™ TT Assen - Ergebnis Qualifikationstraining:
1 Francesco BAGNAIA / ITA / SKY Racing Team VR46 / KALEX / 1´37.608
2 Marcel SCHRÖTTER / GER / Dynavolt Intact GP / KALEX / 1´37.681 +0.073
3 Luca MARINI / ITA / SKY Racing Team VR46 / KALEX / 1´37.689 +0.081
21 #7 Dominique AEGERTER / SWI / Kiefer Racing / KTM / 1´38.433 +0.825