DE EN
domi77-portrait.jpg

News

190502Jerez_1001x1500.jpg

2019/05/02 - Moto2™ WM 2019: GP Espana / Preview

Wintertests steigern Zuversicht für Spanien-GP

Dominique Aegeter fiebert dem ersten Europarennen an diesem Wochenende in Jerez entgegen, wo er 2014 als Zweiter bei der Siegerehrung auf dem Podium war.

Nach der hektischen Auftaktphase der Weltmeisterschaft mit drei Überseerennen und den damit verbunden vielen langen Reisen, gibt es im Paddock kaum jemanden, der über den Europaauftakt in Südspanien nicht froh ist. Der 26-jährige Rohrbacher geht aus diesem Grund mit einer besonders grossen Vorfreude in den vierten Saisonlauf.

#77 Dominique AEGERTER (MV Agusta Idealavoro Forward, MV Agusta F2):

"Ich bin schon sehr gespannt auf dieses Wochenende, da wir von den Wintertests viele nützliche Daten haben. Hinsichtlich der Geometrie- und Getriebeabstimmung haben wir also bestimmt einen Vorteil gegenüber den ersten Rennen. Darüber hinaus soll die Wettersituation die nächsten Tage stabil bleiben. Das wird uns natürlich ebenfalls helfen, sowie auch der geplante Test am Dienstag hier in Jerez. Das Team hat wieder unglaublich viele neue Teile gebracht. Diesbezüglich wir müssen wir allerdings einen sehr gut überlegten Plan erstellen, um zunächst alles einmal auszuprobieren und dann schauen, wann und wie die neue Sachen eingesetzt werden sollen."

"Ausserdem hat Dunlop einen neuen breiteren Hinterreifen gebracht. Das wird sicher auch eine gewisse Eingewöhnungszeit brauchen. Abgesehen davon freue ich mich riesig auf das erste Europarennen, zu dem erstmals in diesem Jahr meine gesamte Familie und viele Sponsoren und Freunde kommen werden. Ausserdem wird auch mein neuer Manager Oliver Imfeld in Jerez sein. Das wird ein wesentlicher Rückhalt für mich sein. Die etwas längere Pause habe ich für einen einwöchigen Trainingsaufenthalt auf Mallorca genutzt. Wie schon so oft war es eine super Sache mit Max Hürzeler zu trainieren. Ich fühle mich super fit und freue mich auf Jerez, auch die Strecke wegen des flüssigen Charakters weniger zu meinem Fahrstil passt. Ich bin aber trotzdem schon einmal hier auf dem Podium gelandet."

Daten Circuito de Jerez:
Erstmals Austragungsort GP Espana: 1987
Länge: 4.423 Meter
Breite: 11 Meter
Längste Gerade: 607 Meter
Linkskurven: 5
Rechtskurven: 13
Beste Moto2™ Pole-Position: 1´41.925 (2018)
Moto2™ Rundenrekord: 1´42.480 (2018)
Dominique Aegerters Resultate 2018: - / -

#SpanishGP Moto2™ Zeitplan (MESZ):
Freitag, 3. Mai: 10:55 - 11:35 FP1
Freitag, 3. Mai: 15:10 - 15:50 FP2
Samstag, 4. Mai: 10:55 -11:35 FP3
Samstag, 4. Mai: 15:05 - 15:20 Q1
Samstag, 4. Mai: 15:30 - 15:45 Q2
Sonntag, 5. Mai: 09:10 - 09:30 Warm-Up
Sonntag, 5. Mai: 12:20 Rennen (23 Runden - 101,729 km)