DE EN
domi77-portrait.jpg

News

190803Brno_0588x900.jpg

2019/10/24 - Moto2™ WM 2019: Australian GP / Preview

#AustralianGP: Mit schönen Erinnerungen nach Phillip Island

Dominique Aegerter nennt in einem Atemzug alle Annehmlichkeiten eines Rennwochenendes auf der malerischen Insel im Süden Australiens gemeinsam mit seinem starken Auftritt vor einem Jahr.

Der 29-jährige Schweizer Dominique Aegerter hat die lange und umständliche Anreise von Tokio nach Melbourne gerne in Kauf genommen. Der Australian Grand Prix ist längst zu einem besonderen Höhepunkt der jährlichen Überseerennen im Oktober geworden. Nebst der faszinierenden Landschaft ringsum den Phillip Island Grand Prix Circuit warten in Down Under allerhand andere Schmankerl auf ihn.

Wie bereits vor einer Woche in Japan geht auch dieses Mal die Moto2™ Klasse an den Trainingstagen wieder vor MotoGP™ auf die Strecke. Die Zeitdifferenz zu Mitteleuropa beträgt bis zur Umstellung auf Winterzeit von Samstag auf Sonntag neun Stunden. Das Moto2-Rennen wird bereits um 3:20 Uhr MEZ gestartet.

#77 Dominique AEGERTER (MV Agusta Temporary Forward, MV Agusta F2):

"Ich komme mit sehr schönen Erinnerungen nach Phillip Island. Australien war im vergangenen Jahr das beste Wochenende der Saison für mich. Der Ausblick als Vierter in der Startaufstellung war grandios, sowie auch das das Rennen sehr erfreulich verlief. Diese Strecke ist einzigartig und einfach geil zugleich. Ich denke, dass dieses flüssige Layout unserer MV Agusta F2 entgegenkommen sollte. Vor allem in den vielen schnellen Kurven hier sollten wir die Stärken des Motorrades ausspielen können. Der Aufenthalt auf dieser schönen Insel ist aber jedes Jahr etwas Besonderes. Meistens wohnt das gesamte Team in einem Ferienhaus und am Abend wird gemeinsam gekocht. Das gefällt mir wirklich gut und fördert auch den Teamgeist. Von der langen Anreise aus Japan habe ich mich inzwischen gut erholt, etwas trainiert und fühle mich bereit für das Wochenende. Bisher hatten wir traumhaftes Wetter hier. Hoffentlich bleibt es die nächsten Tage ähnlich schön."

Streckendaten Phillip Island:
Erstmals Austragungsort Australian GP: 1989
Länge: 4.448 Meter
Breite: 13 Meter
Längste Gerade: 900 Meter
Linkskurven: 7
Rechtskurven: 5
Beste Moto2™ Pole-Position: 1´32.470 (2014)
Moto2™ Rundenrekord: 1´32.814 (2013)
Dominique Aegerters Resultate 2018: Startposition 4 / Rennen: P6

#AustralianGP Moto2™ Zeitplan (MESZ):
Freitag, 25. Oktober: 00:55 - 01:35 FP1
Freitag, 25. Oktober: 05:10 - 05:50 FP2
Samstag, 26. Oktober: 00:55 - 01:35 FP3
Samstag, 26. Oktober: 04:30 - 04:45 Q1
Samstag, 26. Oktober: 04:55 - 05:10 Q2
Sonntag, 27. Oktober: 01:10 - 01:30 Warm-Up
Sonntag, 27. Oktober: 03:20 Rennen (25 Runden - 111,200 km)

Moto2™ WM-Stand:
1 Alex MARQUEZ / SPA / KALEX / 234
2 Thomas LÜTHI / SWI / KALEX / 198
3 Augusto FERNANDEZ / SPA / KALEX / 192
4 Jorge NAVARRO / SPA / Speed Up / 186
5 Brad BINDER / RSA/ KTM / 184
6 Luca MARINI / ITA / KALEX / 176
7 Lorenzo BALDASSARRI / ITA / KALEX / 151
8 Marcel SCHRÖTTER / GER / KALEX / 125
9 Fabio di GIANNANTONIO / ITA / Speed Up / 99
10 Enea BASTIANINI / ITA / KALEX / 95
11 Iker LECUONA / SPA / KTM / 71
12 Remy GARDNER / AUS / KALEX / 64
13 Tetsuta NAGASHIMA / JPN / KALEX / 64
14 Jorge MARTIN / SPA / KTM / 63
15 Sam LOWES / GBR / KALEX / 60
23 #77 Dominique AEGERTER / SWI / MV Agusta / 14