DE EN
domi77-portrait.jpg

News

200821RBRing_9291x900.jpg

2020/08/21 - Moto2™ World Championship 2020: GP of Styria / FP Report

#StyrianGP: Positiver Start in das zweite Spielberg-Wochenende

Dominique Aegerter fuhr am Freitag auf Anhieb die gleichen Rundenzeiten wie vor einer Woche im Qualifying.

Der sechste Saisonevent der Moto2™ Weltmeisterschaft hat bei herrlichem Sommerwetter begonnen. Bei optimalen Streckenverhältnissen gelang Dominique Aegerter und seiner Crew des RW Racing Teams ein vielsprechender Auftakt in der Steiermark. Aegerter landete in der kombinierten Zeitenliste beider Freitagstrainings auf Rang 18 und liebäugelt nun mit einer Qualifikation für die zweite Phase des Zeittrainings. Übrigens, der 29-jährige Schweizer ersetzt auch an diesem Wochenende wieder seinen Landsmann Jesko Raffin im niederländischen Rennstall.

#77 Dominique AEGERTER (NTS RW Racing GP, NTS), FP1: P18 - 1´29.528 (19/21) / FP2: P21 - 1´29.975 (7/21):

"Wir sind gut in das Wochenende gestartet, ich bin soweit zufrieden. Sowohl das erste als auch das zweite Training ist nach Plan verlaufen. Am meisten freue ich mich über die Tatsache, dass wir auf Anhieb gleich schnell wie vor einer Woche im Qualifying waren. Allerdings ist die Konkurrenz ist auch nicht stehen geblieben. Am Ende des Tages landeten wir mit acht Zehntelsekunden Rückstand auf Rang 18. Die Abstände sind also wieder sehr knapp. Die Zusammenarbeit mit meiner Crew funktioniert immer besser, sie haben wieder einen super Job erledigt. Wir arbeiten auf jeden Fall in die richtige Richtung, da mein Gefühl für das Motorrad immer besser wird. Daher mein Dank an das gesamte Team für ihre Anstrengungen."

"Die kurze Pause zu Hause in der Schweiz hat mir gutgetan, es war die richtige Vorbereitung für dieses zweite Spielberg-Rennen. Ich denke, das hat sich in den ersten Trainings gezeigt. Nach diesem positiven Start hoffe ich, dass das Wetter schön bleibt. Laut Prognosen sollen am Samstag und Sonntag ein paar Regenschauer durchziehen. Vor einer Woche hat es allerdings auch geheissen, dass es regnen soll. Letztendlich hatten wir aber bis zum Schluss immer trockene Bedingungen. Ich denke, wir sollten uns davon nicht zu sehr irritieren lassen. Viel wichtiger ist, konzentriert zu bleiben und so weiterzumachen wie bisher. Ich werde am Samstag alles geben, um eine gute Startposition zu erkämpfen. Vielleicht schaffen wir es sogar zum ersten Mal ins Q2. Das wäre sicher ein erster Erfolg an diesem Wochenende. Im Moment fehlt nicht viel dafür."

#StyrianGP - Moto2™ Kombinierte Zeitenliste (FP1/FP2):
1 Sam LOWES / GBR / Estrella Galicia 0, Marc VDS / KALEX / 1´28.733 (FP1)
2 Remy GARDNER / AUS / Onexox TKKR SAG Team / KALEX / 1´28.749 +0.016 (FP1)
3 Jorge MARTIN / SPA / Red Bull KTM Ajo / KALEX / 1´28.793 +0.060 (FP1)
18 #77 Dominique AEGERTER / SWI / NTS RW Racing GP / NTS / 1´29.528 +0.795 (FP1)