DE EN
domi77-portrait.jpg

News

210514LeMans_1013x900.jpg

2021/05/14 - FIM MotoE™ World Cup: Grand Prix de France / FP Report

Alles nach Plan am Freitag in Le Mans

Dominique Aegerter startete als Schnellster des ersten Trainings in das zweite Rennwochenende der neuen Saison.

Während der Grand-Prix-Tross an den vergangenen Tagen von typisch, nasskaltem und wechselhaftem Le Mans-Wetter empfangen wurde, waren die Bedingungen zum Trainingsauftakt trotz anderslautender Prognosen stabil. Nach nächtlichen Regenschauern trocknete die Piste auf dem 4,1 Kilometer langen Bugatti Circuit allerdings rasch ab. Sehr zur Überraschung aller Teilnehmer wurden daher beide freien Freitagstrainings für den zweiten Saisonlauf des FIM MotoE™ World Cup auf trockener Strecke abgewickelt. Dominique Aegerter hat in der Pause nach dem Saisonauftakt vor zwei Wochen in Spanien nichts von seiner starken Form eingebüsst. Nach der Bestzeit am Vormittag schloss der 30-jährige Allrounder aus der Schweiz den ersten Trainingstag als Fünfter insgesamt ab.  

#77 Dominique AEGERTER (Dynavolt Intact GP, Energica), FP1: P1 - 1´44.938 (9/10) / FP2: P5 - 1´44.202 (7/10):

"Ich denke, wir sind allemal auf einem guten Weg, auch wenn die heutigen Trainings etwas unterschiedlich endeten. Am Vormittag habe ich bei noch sehr kühlen Bedingungen sofort einen guten Rhythmus gefunden und die Session als Schnellster beendet. Meine Pace war auch im zweiten Training sehr stark. Am Ende des Tages landete ich auf P5 mit einem Rückstand von 0,3 Sekunden auf die Bestzeit. Die Abstände der Top-Fünf liegen dieses Mal allerdings sehr eng beisammen."

"Eigentlich hätten wir heute nasse Streckenverhältnisse erwartet. Letztendlich blieb es aber den ganzen Tag trocken. Das war mit Hinblick auf den Renntag, wenn es dann ebenso trocken sein sollte, sehr wichtig. Zuvor müssen wir aber abwarten, wie sich das Wetter am Samstag zeigen wird. Es wäre bestimmt ebenso hilfreich, wenn wir im Nassen ein paar Runden fahren könnten, um einfach ein Gefühl dafür zu bekommen. Ansonsten werden wir versuchen, uns in einigen Bereichen zu verbessern. Damit meine ich aus fahrerischer Sicht als auch das Setting für Le Mans besser hinzubekommen, um in der E-Pole eine perfekte Runde zusammenzubringen."

#FrenchGP - MotoE™ Kombinierte Zeitenliste (FP1/FP2):
1 Eric GRANADO / BRA / One Energy Racing / Energica / 1´43.909 (FP2)
2 Jordi TORRES / SPA / Pons Racing 40 / Energica / 1´44.045 +0.136 (FP2)
3 Lukas TULOVIC / GER / Tech 3 E-Racing / Energica / 1´44.069 +0.160 (FP2)
5 #77 Dominique AEGERTER / SWI / Dynavolt Intact GP / Energica / 1´44.202 +0.293 (FP2)

#FrenchGP Moto2™ - Zeitplan für Samstag, 15. Mai (MESZ):
11:50 - 12:20 FP3
16:10 E-Pole