DE EN
domi77-portrait.jpg

News

210820Navarra_1712x900.jpg

2021/08/20 - FIM Supersport World Championship: Navarra Round / Freie Trainings

Zweiter am Vormittag, dominant in der Nachmittagshitze

Dominique Aegerter spielte am Freitagnachmittag im zweiten freien Training bei der sechsten Station der Supersport-WM in Navarra mit seinen Gegnern Katz und Maus.

Gesamtzweiter zum Trainingsauftakt bei dem erst sehr kurzfristig in den WM-Kalender aufgenommenen Meeting auf dem Circuito de Navarra in Nordwesten Spaniens, war allemal ein gelungener Einstand für Dominique Aegerter und sein niederländisches Ten Kate Yamaha Team, einen neuen Sponsor in ihrer Racing-Familie zu empfangen. Das Logo von Aegerters Lederausrüster IXS wird ab sofort sehr präsent auf seiner Rennmaschine angebracht sein.

Darüber hinaus hätte der Freitag für den 30-jährigen Profi-Rennfahrer aus dem Kanton Bern nicht besser laufen können. Am Vormittag in FP1 musste der Yamaha-Pilot nur dem Spanier Manuel Gonzales mit minimalem Rückstand den Vortritt lassen. In der zweiten Session des Wochenendes bei 35 Grad und mehr leistete Aegerter ein Mammutprogramm, als er mit beiden zur Verfügung stehenden Reifenmischungen jeweils eine Rennsimulation abspulte und quasi als Draufgabe die Bestzeit auf den heissen spanischen Asphalt knallte.

#77 Dominique AEGERTER (Ten Kate Racing Yamaha, Yamaha YZF R6), FP1: P2 - 1´41.436 / FP2: P1 - 1´41.197

"Unser Test vor zwei Monaten war sicher eine Hilfe, dass wir trotz schmutziger Piste heute Vormittag das Wochenende gut beginnen konnten. Die Rundenzeiten waren bereits sehr schnell. Am Nachmittag haben wir uns hauptsächlich mit den verschiedenen Reifenmischungen beschäftigt. Obwohl es deutlich heisser war, die Asphalttemperaturen kletterten auf über 50 Grad, war die Strecke in einem etwas besseren Zustand. Es war dennoch unglaublich schwierig und anstrengend. Trotzdem haben wir es geschafft, mit beiden Reifenoptionen eine Renndistanz zurückzulegen. Das war enorm wichtig, da wir nun eine sehr klare Vorstellung haben, welcher Reifen für das Rennen morgen Nachmittag in Frage kommt."

"Die Wettersituation wird sich an den nächsten Tagen nicht viel ändern. Es bleibt heiss und daher haben wir heute unheimlich viel geleistet, was die Vorbereitung für die Rennen angeht. Nach kleineren Änderungen am Motorrad haben wir uns ständig verbessert. Unsere Pace ist wirklich sehr stark. Das zweite Training als Schnellster und noch dazu mit einem grossen Abstand auf die folgenden Fahrer beendet zu haben, gibt Zuversicht. Am Ende des Tages sind wir in der kombinierten Zeitenliste auf P2 gelandet. Es war also generell ein erfreulicher Auftakt in das Wochenende. Darüber hinaus freuen wir uns mit IXS einen Eventsponsor willkommen zu heissen, der uns nicht nur hier, sondern auch bei den restlichen Rennen unterstützen wird."

#NavarraWorldSBK - WorldSSP Kombinierte Zeitenliste (FP1/FP2):
1 Manuel GONZALES / SPA / Yamaha ParkinGo Team / Yamaha YZF R6 / 1´41.181 (FP1)
2 #77 Dominique AEGERTER / SWI / Ten Kate Racing Yamaha / Yamaha YZF R6 / 1´41.197 +0.016 (FP2)
3 Federico CARICASULO / ITA / Biblion Iberica Yamaha Motoxracing / Yamaha YZF R6 / 1´41.556 +0.375 (FP1)

#NavarraWorldSBK - WorldSSP Zeitplan für Samstag, 21. August (MESZ):
10:25 - 10:45 Superpole
15:15 Rennen 1 (20 Runden - 78.660 km)